Privatsphäre und Datenschutz

Datenschutzerklärung
1. Verantwortlicher und Kontaktdaten
Lanserhof Management GmbH
Gut Steinberg 1-4, 83666 Waakirchen, Deutschland

2. Datenschutzbeauftragte
Katharina Ditz
Kochholzweg 153, 6072 Lans, Österreich
Telefon: +43 512 38 666 503
E-Mail: datenschutz@lanserhof.com

3. Zweck und Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Kunden ist für die Erfüllung eines Vertrags,
dessen Vertragspartei der Kunde ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich,
die auf Anfrage des Kunden erfolgen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.
Der Versand des Newsletters erfolgt nur nach Zustimmung des Kunden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist die Einwilligung des Kunden nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.
Die Verarbeitung bewegter Bilder der Videoüberwachungsanlage erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Zum Schutz des Eigentums der Gäste, sowie zum Schutz der Gäste und des Eigentum des Unternehmens werden die Eingänge und Parkplätze, sowie teilweise die Grundstücksgrenzen videoüberwacht.

4. Empfänger
Die personenbezogenen Daten des Kunden, die dem Verantwortlichen übermittelt werden, werden
folgenden Empfängern wie folgt zugänglich gemacht:
- Post-/Versanddienstleister
- E-Mail-Dienstanbieter
- Telefonanbieter
- Faxanbieter
- Webhosting-Unternehmen
- Steuerberater
- Zahlungsdienstleister
- Wirtschaftsprüfer
- Labore
- Gesundheitsbetriebe
- Konsiliarärzte
- Mediaagentur
- Post- / und Versanddienstleister
- Im Falle der Nutzung des Newsletters: Mailingagentur
Ohne die schriftliche Einwilligung des Kunden werden die personenbezogenen Daten nicht an weitere Dritte zugänglich gemacht, es sei denn, dass dieses aufgrund gesetzlicher Anordnung erfolgen muss.


4.1. Webseiten-Analyse:
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem PC des Kunden gespeichert werden und die eine Analyse der
Benutzung der Webseite durch den Kunden ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite (einschließlich der IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP3
Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseite-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser des Kunden übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Kunde kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; der Verantwortliche weist den Kunden jedoch darauf hin, dass der Kunde in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich wird nutzen können. Der Kunde kann darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf seine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Der Kunde kann die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem er auf folgenden Link klickt.
Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung seiner Daten beim Besuch dieser Website verhindert: <a href=“javascript:gaOptout()“>Google Analytics deaktivieren</a> (Hinweis:
Muss als HTML-Tag eingebunden werden)

Nähere Informationen hierzu findet der Kunde unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
bzw. unter https://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Der Verantwortliche weist den Kunden darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ ("analytics.js") erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ohne die schriftliche Einwilligung des Kunden werden die personenbezogenen Daten nicht an weitere Dritte zugänglich gemacht, es sei denn, dass dieses aufgrund gesetzlicher Anordnung erfolgen muss.

4.2. Google Fonts
Zur Einbindung externer Schriftarten durch Google Fonts werden die personenbezogenen Daten des Kunden, die dem Verantwortlichen übermittelt werden, folgendem Empfänger zugänglich gemacht:
- Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
-
Diese Webseite nutzt zur Einbindung externer Schriftarten Google Fonts. Google stellt dabei die Schriftarten zur Verfügung. Ruft der Kunde diese Webseite auf, werden die benötigten Schriftarten in
den Browsercache des Kunden geladen, um die Texte und Schriftarten auf der Seite korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck werden die bei Aufruf einer Webseite üblichen Informationen, insbesondere die IP-Adresse des Kunden und die Referrer-URL, an einen Server der Google LLC übertragen. Weitere Informationen erhält der Kunde unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de.
Ohne die schriftliche Einwilligung des Kunden werden die personenbezogenen Daten nicht an weitere Dritte zugänglich gemacht, es sei denn, dass dieses aufgrund gesetzlicher Anordnung erfolgen muss.

4.3 Adobe Typekit
Zur Einbindung externer Schriftarten durch Adobe Typekit werden die personenbezogenen Daten des Kunden, die dem Verantwortlichen übermittelt werden, folgendem Empfänger zugänglich gemacht:
- Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland

Diese Webseite nutzt zur Einbindung externer Schriftarten Adobe Typekit. Adobe stellt dabei die Schriftarten zur Verfügung. Ruft der Kunde diese Webseite auf, werden die benötigten Schriftarten in den Browsercache des Kunden geladen, um die Texte und Schriftarten auf der Seite korrekt
anzuzeigen. Zu diesem Zweck werden die bei Aufruf einer Webseite üblichen Informationen, insbesondere die IP-Adresse
des Kunden und die Referrer-URL, an einen Server von Adobe übertragen. Weitere Informationen erhält der Kunde unter https://www.adobe.com/ch_de/privacy/policies/adobe-fonts.html
Ohne die schriftliche Einwilligung des Kunden werden die personenbezogenen Daten nicht an weitere Dritte zugänglich gemacht, es sei denn, dass dieses aufgrund gesetzlicher Anordnung erfolgen muss.

4.4 Google Maps
Diese Webseite benutzt Google Maps zur Anzeige des Standorts und zur Darstellung der Anfahrtsbeschreibung. Es handelt sich dabei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google").
Zu diesem Zweck werden die bei Aufruf einer Webseite üblichen Informationen, insbesondere die IP-Adresse des Kunden und die Referrer-URL, an einen Server von Google übertragen. Weitere Informationen erhält der Kunde unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de.

4.5 YouTube
Diese Webseite benutzt das Videoportal YouTube zur Einbettung und zum Abruf von Videos. Es handelt sich dabei um einen Dienst der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA.
Zu diesem Zweck werden die bei Aufruf einer Webseite üblichen Informationen, insbesondere die IP-Adresse des Kunden und die Referrer-URL, an einen Server von YouTube übertragen. Ist der Kunde während des Abrufs in seinem YouTube-Konto eingeloggt, werden noch weitere Informationen übertragen. Weitere Informationen erhält der Kunde unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

4.6 Google AdWords
Diese Webseite benutzt den Marketingdienst Google AdWords der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"), um zielgerecht Online-Werbung auszusteuern und Werbung für seine Dienstleistungen zu betreiben. Bei Aufruf einer jeden Webseite, die am Werbenetzwerk von Google AdWords teilnimmt, wird von Google auf dem Endgerät des Kunden ein individuelles Cookie abgespeichert. Dieser Cookie enthält bestimmte Informationen über den Kunden. Hierbei handelt es sich um pseudonymisierte Benutzerprofile, die Google ermöglichen, ein webseiten-übergreifendes Tracking durchzuführen (sog. "Remarketing").
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

4.7 Facebook
Der Verantwortliche betreibt auf Facebook.com unter der Adresse https://www.facebook.com/LanserhofDE bzw. https://b-m.facebook.com/LanserhofDE eine Facebook- Webseite.
Diese Facebook-Webseite wird zusammen mit der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand, Canal Harbour Dublin 2, Irland (im nachfolgenden "Facebook" genannt) betrieben.
Der Betrieb dieser Facebook-Webseite erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interessens nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Facebook verwendet die Daten des Betroffenen zu Werbezwecken, zur Erstellung von Nutzerprofilen und zu Marktforschungszwecken. Facebook verwendet Cookies (vgl. Punkt 5. dieser Datenschutzerklärung). Verfügt der Betroffene über einen Facebook-Account und ist in diesen eingeloggt, erfolgt die Auswertung geräteübergreifend. Der Betroffene findet die Datenschutzerklärung von Facebook unter der Adresse: https://www.facebook.com/about/privacy/
Unter der Adresse https://www.facebook.com/settings?tab=ads hat der Betroffene die Möglichkeit, der Nutzung seiner Daten durch Facebook zu widersprechen und entsprechende Austragungen (Opt- Outs) vorzunehmen. Im Rahmen der Facebook-Nutzung erfolgt auch eine Übermittlung an den Mutterkonzern von Facebook, die Facebook Inc., Deborah Crawford 1601 Willow Road Menlo Park, California 94025, USA. Ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission fehlt. Facebook Inc. ist aber Mitglied im EU-US Privacy Shield. Weitere Informationen zum EU-US Privacy Shield finden Sie unter der Adresse: https://www.privacyshield.gov

4.8 Facebook Plugin & Instagram Plugin
Diese Webseite benutzt das Plugin von Facebook & Instagram zur Einbettung und zum Abruf bestimmter Inhalte. Es handelt sich dabei um einen Dienst der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand, Canal Harbour Dublin 2, Irland (im nachfolgenden "Facebook" genannt).
Zu diesem Zweck werden bei Aufruf dieser Webseite bestimmte Informationen an einen Server von Facebook übertragen.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Facebook, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook https://www.facebook.com/about/privacy
Im Rahmen der Facebook-Nutzung erfolgt auch eine Übermittlung an den Mutterkonzern von Facebook, die Facebook Inc., Deborah Crawford 1601 Willow Road Menlo Park, California 94025, USA. Ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission fehlt. Facebook Inc. ist aber
Mitglied im EU-US Privacy Shield. Weitere Informationen zum EU-US Privacy Shield finden Sie unter der Adresse: https://www.privacyshield.gov

4.9 Twitter
Diese Webseite benutzt das Plugin von Twitter zur Einbettung und zum Abruf bestimmter Inhalte. Es handelt sich dabei um einen Dienst der Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland (im nachfolgenden "Twitter" genannt).
Zu diesem Zweck werden bei Aufruf dieser Webseite bestimmte Informationen an einen Server von Twitter übertragen.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Twitter, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy

4.10 Lanserhof Online Shop
Registrierung auf unserer Webseite / Lanserhof Online Shop
Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.


Zahlungsdienste Lanserhof Online Shop
Zahlung via Kreditkarte
Auf unserer Website https://shop.lanserhof.com können Sie mit Kreditkarte bezahlen. Dabei werden Zahlungsdaten an mPay24 übertragen, um die Zahlung abwicklen zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
mPay24 erfasst die Informationen über die Transaktion, sowie weitere Informationen im Zusammenhang mit der Transaktion wie etwa Informationen über Waren/Dienstleistungen, finanzielle Informationen, Informationen über die Interaktion zwischen Ihnen und mPay24, Händlerinformationen, einschließlich
Angaben zu Zahlungsinstrumenten, gerätebezogene Informationen und Standortdaten.
mPay24 verwendet die Daten u.a. zur Zahlungsabwicklung, für Bonitätsprüfungen sowie zur Überwachung und Verbesserung seiner Dienste.
Details zur Datenverarbeitung und den Verarbeitungszwecken finden Sie in den Datenschutzbedingungen von
mPay24 https://www.mpay24.com/web/privacy/

Zahlung via Paypal
Auf unserer Website https://shop.lanserhof.com können Sie via den Zahlungsdienstleister Paypal bezahlen. Dabei werden Zahlungsdaten an Paypal übertragen, um die Zahlung abwickeln zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
Paypal erfasst die Informationen über die Transaktion, sowie weitere Informationen im Zusammenhang mit der Transaktion wie etwa den gesendeten oder angeforderten Betrag, den Betrag, der für Produkte oder Dienstleistungen bezahlt wurde, Händlerinformationen, einschließlich Angaben zu Zahlungsinstrumenten, die für die Transaktion verwendet wurden, Geräte-Informationen, technische Nutzungsdaten und Standortdaten.
Paypal erfasst diese Daten unabhängig davon, ob Sie ein Paypal-Konto haben oder nicht. Wenn Sie ein Paypal-Konto haben, werden die Daten mit Ihrem Konto verküpft. Paypal verwendet die Daten u.a. zur Zahlungsabwicklung, für Bonitätsprüfungen sowie zur Überwachung und Verbesserung seiner Dienste.
Details zur Datenverarbeitung und den Verarbeitungszwecken finden Sie in den Datenschutzbedingungen von Paypal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev#6
Eine Liste der Unternehmen, an die Paypal Ihre Daten möglicherweise übermittelt, finden Sie hier:
https://www.paypal.com/ie/webapps/mpp/ua/third-parties-list
Weitere Informationen über Paypal:
PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg

4.11. Bewerbungsverfahren
Im Zuge des Bewerbungsverfahrens werden neben Anrede, Name und Vorname Ihre Korrespondenzdaten (Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummern) in der Bewerberdatenbank gespeichert. Darüber hinaus werden Ihr Lebenslauf sowie Ihre Bewerbungsunterlagen zu Berufs-, Aus- und Weiterbildungsabschlüssen sowie Ihre Arbeitszeugnisse erfasst. Diese Daten werden ausschließlich im Rahmen Ihrer Bewerbung gespeichert, ausgewertet, bearbeitet und intern weitergeleitet. Sie sind nur MitarbeiterInnen der Abteilung für zentrale Dienste / Personal und den für die Auswahl der BewerberInnen verantwortlichen Personen in den Fachabteilungen zugänglich.
Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten ist ausgeschlossen, es sei denn, Sie stimmen einer Weitergabe auf konkrete Nachfrage der Abteilung für zentrale Dienste / Personal ausdrücklich zu. Aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Anordnung, zur Durchsetzung von Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung oder zum Schutz von Rechten der Lanserhof Gruppe* bzw. unserer Mitarbeiter und Kunden ist darüber hinaus im Einzelfall die Weitergabe von persönlichen Daten rechtlich zulässig. Eine Bearbeitung von Bewerberdaten kann schließlich auch im Rahmen statistischer Zwecke erfolgen, wobei eine Anonymisierung der Daten erfolgt, sodass keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich sind.
Treten Sie in ein Dienstverhältnis zur Lanserhof Gruppe*, werden Ihre persönlichen Daten Ihrer Personalakte zugeführt. Wenn Ihre Bewerbung nicht zu einer Einstellung bei der Lanserhof Gruppe* geführt hat, werden Ihre Angaben aus rechtlichen Gründen noch 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert und danach gelöscht. Über die Löschung der Daten erfolgt keine Mitteilung. Wir behalten uns vor, dass wir Ihre Bewerbung bei Interesse einem Bewerberpool zuordnen. Sie erhalten in diesem Falle eine Nachricht zu Ihrer Information. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, dass wir Ihre Unterlagen auf Evidenz behalten, haben Sie jederzeit die Möglichkeit die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Die Daten der auf Evidenz gehaltenen Bewerbungen bleiben 24 Monate bei uns gespeichert und werden danach gelöscht. Die für den Besuch der Homepage relevanten Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen finden Sie hier(https://www.lanserhof.com/datenschutz). Für Auskünfte sowie sonstige Fragen oder Anregungen zum Bewerbungsverfahren kontaktieren Sie bitte die Abteilung für Datenschutz unter datenschutz@lanserhof.com. In speziell datenschutzrechtlichen Angelegenheiten steht Ihnen unsere Datenschutzbeauftragte zur Verfügung.
*Zur Lanserhofgruppe zählen folgende Betriebe:
Lanserhof GmbH, Kochholzweg 153, 6072 Lans, Österreich
Lanserhof Tegernsee GmbH, Gut Steinberg 1-4, 83666 Waakirchen, Deutschland
Marienstein Privatklinik GmbH, Gut Steinberg 1-4, 83666 Waakirchen, Deutschland
LansMedicum, Stephansplatz 5, 20354 Hamburg, Deutschland

5. Cookies
Auf verschiedenen Seiten verwendet der Verantwortliche Cookies, um den Besuch seiner Webseiten attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Besuchers abgelegt werden. Die meisten der vom Verantwortlichen verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von der Festplatte des Besuchers gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf dem Rechner des Besuchers und ermöglichen es dem Verantwortlichen, den Rechner des Besuchers beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Selbstverständlich kann der Kunde die Cookies jederzeit ablehnen, sofern der benutzte Browser dies zulässt.

6. Drittstaatentransfer
Im Rahmen der Nutzung von Google Analytics, Google Fonts und Google Maps findet eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, statt.
Ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission fehlt. Google LLC ist aber Mitglied im EU-US Privacy Shield. Weitere Informationen zum EU-US Privacy Shield finden Sie unter der URL:
https://www.privacyshield.gov
Im Rahmen der Nutzung von YouTube findet eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, statt.
Ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission fehlt. Google LLC ist aber Mitglied im
EU-US Privacy Shield. Weitere Informationen zum EU-US Privacy Shield finden Sie unter der URL:
https://www.privacyshield.gov
Im Rahmen der Nutzung der Webseite findet eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an Facebook Inc., Deborah Crawford 1601 Willow Road Menlo Park, California 94025, USA, statt.
Ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission fehlt. Facebook Inc. ist aber Mitglied im EU-US Privacy Shield. Weitere Informationen zum EU-US Privacy Shield finden Sie unter der URL: https://www.privacyshield.gov

7. Speicherdauer
Mit der vollständigen Abwicklung des Vertrags, werden die Daten des Kunden, die aus rechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, gesperrt. Diese Daten stehen einer weiteren Verwendung nicht mehr zur Verfügung. Nach Wegfall dieses rechtlichen Grundes werden diese gesperrten Daten gelöscht.
Für den Fall, dass der Kunde Kontakt zum Verantwortlichen aufnimmt oder das Kontaktformular nutzt, werden die personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Der Verantwortliche unterliegt verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort
vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.
Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel drei Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können.

Die mittels Google AdWords, Google Analytics, YouTube, Google Maps, verschiedene Social Media- Plugins) erhobenen Daten werden zeitlich unbefristet gespeichert.

Die Daten der Videoüberwachungsanlage werden regulär 72h gespeichert. Im Anlassfall werden die Daten der zuständigen Behörde übergeben und ggf länger gespeichert.

8. Datenschutzrechte
Jeder Kunde hat das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch sowie auf Datenübertragbarkeit. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Die Gesetzestexte findet der Kunde Verlinkung auf https://dsgvo-gesetz.de/ Entsprechende Anliegen sind an datenschutz@lanserhof.com zu richten.


9. Widerspruchsrecht und sonstige Rechte
Hat der Kunde seine Einwilligung zu der Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben, steht dem Kunden die Möglichkeit des Widerrufs der Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu.
Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.


10. Automatisierte Entscheidungsfindung
Eine automatisierte Entscheidungsform einschließlich Profiling findet nicht statt.